Gegessen, getrunken - wie sind die Verben in Vergangenheit in Vietnamsisch

Heute habe ich in meinem Spanischkurs die dritte Form der Verben in Vergangenheit gelernt. Es ist ungefähr vergleichbar mit Englisch oder Französisch oder Deutsch. Also, wie im folgenden Beispiel: bevor ich im Jahr 2002 nach Deutschland ging, hatte ich in Vietnam gelebt. Im Spanischen wäre es so: en 2002 vine a Alemania, antes vivía en Vietnam.  Im Englischen wäre es so: bevor I went to Germany in 2002, I had lived in Vietnam.

 

In den obigen Beispielen habe ich sehr einfach Verben benutzt, wenn Du Spanisch oder Französisch sprichst, weißt Du ungefähr, wie schmerzthaft es sein kann, Verben aller Zeiten zu lernen.

 

Im Vietnamesischen ist es - hm dafür, dass die Aussprache so schwierig ist, sehr einfach etwas in Vergangenheit auszudrücken. Die Regel ist grundsätzlich: nicht ändern das Verb, sondern benutzen Zeitangaben. Das ist alles. Anhand von der Zeitangabe, weißt man zu welchem Zeitraum die Ereignis gehört.

 

Beispiel:

 

Thema: Ich, eine Mahlzeit haben, mit Oma.  

 

In den folgenden Beispielen spare ich mir ein paar Details, die wenn Ihr beim sprechen weglasst, wird man Dich trotzdem sehr gut verstehen.   Wie Ihr seht, der Teil "tôi ăn cơm với bà ngoại" bleibt bei allen Zeitpunkten absolut unverändert. 

 

 

Futur:

(Ngày) mai tôi (sẽ) ăn cơm với bà ngoại.

 

Gegenwart: 

Tôi đang ăn cơm với bà ngoại.

 

Vergangenheit (gerade heute Mittag ist es passiert)

 

Trưa (hôm) nay tôi ăn cơm với bà ngoại.

 

Vergangenheit (gestern passiert)

 

Hôm qua tôi ăn cơm với bà ngoại.

 

Vergangenheit (vor zwei Wochen passiert)

Hai tuần trước tôi ăn cơm với bà ngoại.

 

Vergangenheit (heute vor 5 Jahren passiert)

5 năm trước  vào ngaỳ này tôi ăn cơm với bà ngoại.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0