Vietnamesische Namen

Erstmals eine Kurzmeldung des Tages: Alle meine Lernaudios habe ich hier und Lernvideos hier zusammengestellt. Nun kommen wir zu unserem Thema von heute: vietnamesische Namen. 

In Vietnam wenn ein Name vollständig angegeben werden soll, dann sieht es so aus (beispielsweise): Phạm Trâm Anh.

Die Reihenfolge ist: Familienname - Vorname. 

Also anders als im Westen: Vorname - Nachname. Nach westlicher Art schreibt sich der Name so (wenn man es will): Tram Anh Pham

Die Regel ist: 

1. ein vietnamesischer Familienname besteht aus lediglich einem Wort! Der Rest ist dann Vorname. 

2. Der Nachname steht entweder an der ersten Stelle (vietnamesische Schreibweise) oder an der letzten Stelle (westliche Schreibweise).

In Viet Nam trägt ein Kind den Familiennamen seines Vaters.  

Übliche Nachnamen: Nguyen (Nguyễn), Pham (Phạm), Do (Đỗ), Tran (Trần), Le (Lê)

Unter meinen Lernaudios könntet Ihr dann die Aussprache dieser Nachnamen hören und lernen. Viel Spaß!!! :) Anh

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    oanh (Dienstag, 09 Oktober 2018 10:06)

    oanh